STTTV-Nachwuchs Styria Cup 1. Durchgang 2022/2023



Am Sonntag, 9. Oktober 2022 findet der 1. Durchgang vom Nachwuchs Styria Cup in der Stadthalle Fürstenfeld, Wallstraße 26, 8280 Fürstenfeld statt.
Turnierbeginn ist um 11 Uhr


Nennschluss: Dienstag, 4. Oktober 2022

Information:
Anmeldungen erfolgen von den Vereinsvertretern online in der XTTV Datenverwaltung – Turnierverwaltung - Turniernennung.. Es müssen alle Teilnehmer, auch die auf der Warteliste, im XTTV bestätigt oder abgelehnt werden!

COVID Prävention:
Zur Verhinderung von Ansteckungen sind die, zum Zeitpunkt der Bewerbe, gültigen Handlungsempfehlungen des ÖTTV und die Verordnungen der Bundesregierung strikt einzuhalten. Informationen abrufbar unter: www.oettv.org und www.bmkoes.gv.at
Mit der Auslosung werden die Präventionsvorgaben an die Teilnehmer ausgeschickt.

Weitere Informationen siehe Ausschreibung

Ausschreibung Gruppeneinteilung
StTTV - Nachwuchsliga Nord und Süd 1. Durchgang 2022/2023


Am Samstag, 15. Oktober 2022 findet der 1. Durchgang der steirischen Nachwuchsliga Nord und Süd in Langenwang und Feldkirchen statt.





Veranstaltunsorte:
Nord: Turnsaal Langenwang, Hochschlossstraße 5
Süd: Sportzentrum Feldkirchen, Mühlweg 30

Beginnzeiten:
Nord: vorr. 14:00 Uhr
Süd: vorr. 14:00 Uhr

Nennschluss: Montag, 10. Oktober 2022

Anmeldungen erfolgen von den Vereinsvertretern online in der XTTV Datenverwaltung – Turnierverwaltung - Turniernennung. Bitte auf die geografische Zugehörigkeit achten!

Weitere Informationen siehe Ausschreibung

Ausschreibung
ÖTTV WIN (Wettkampf im Nachwuchs) Turniere


Am 26. und 27. November 2022 findet die 2. Serie in Stockerau/NÖ statt.






Austragungsorte:
Sportzentrum Alte Au, Alte Au 1, 2000 Stockerau
Je nach Nennergebnis wird die Einteilung der Gruppen zu den einzelnen Hallen nach dem Nennschluss vorgenommen. Es stehen bis zu 50 Tische in bis zu 3 Hallen (Sporthalle, Milleniumshalle, Stani-Fraczyk-Arena) zur Verfügung.
Bei Bedarf steht zusätzlich das BG/BRG Stockerau, Unter den Linden 16, 2000 Stockerau (Eingang über den Gymnasiumweg) zur Verfügung.

Spielzeiten:
Samstag, 26. November 2022: ab 13:00 Uhr bis ca. 19:45 Uhr
Sonntag, 27. November 2022: ab 09:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr

Nennschluss für STTTV-Vereine: Nennungen bis spätestens Mittwoch, 25.10.2022 an thomas.wildling@tts-langenwang.at.


Weitere Informationen finden sie in der Ausschreibung

Spieler/Spielerinnen Teilnahme Verbandskosten WIN 26112022 Ausschreibung 2. Serie
Österreichisches Tischtennis Nachwuchs TOP - U19/U13 Salzburg

Erfreuliches Ergebnis für die Steirer. Mariia Lytvyn gewinnt ÖTTV TOP 10 - U13


Austragungsort war das Sportzentrum Nord, Josef Brandstätter Straße 9, 5020 Salzburg

40 TeilnehmerInnen aus ganz Österreich kämpften in den Altersklassen U19/U13 männlich und weiblich um Gold, Silber und Bronze.


Den Sieg in der Altersklasse U19 männlich holte sich Petr Hodina (OÖTTV) vor Johannes Maad (NÖTTV) und Mark Juhasz (STTV). Tobias Hold und Sebastian Haberl (beide KSV-HiWay-MEWO) holten die Ränge acht und neun.


Laurenz Mayrhofer (OÖTTV) gewann die Altersklasse U13 männlich vor Louis Fegerl (NÖTTV) und Benjamin Bian (OÖTTV). Jonas Lichtenberg (USV Indigo Graz) belegte Platz zehn.

Die Altersklasse U19 weibich gewann Celine Panholzer (OÖTTV) vor Jennifer Henning (NÖTTV) und Molei Fang (NÖTTV). Daniela Mitar (Atus Fürstenfeld) belegte den siebenten Platz und Juliana Sarofem (SG Übelbach/Don Bosco) wurde Achte.

In der Altersklasse U13 weiblich war eine in Hochform spielende Mariia Lytvyn von USV Indigo Graz nicht zu schlagen. Mit neun Siegen und einem Satzverhältnis von 27:1 gewann sie Gold. Ema Somodi (KSV-HiWay-MEWO) holte den fünften Platz. Nora Gruber (USV Indigo Graz) belegte Rang zehn.

Ergebnisse
STTTV - Nachwuchs Styria Cup Qualifikation 1. Dg. 2022/2023

Am Samstag, den 24. September 2022 fand die Qualifikation für den 1. Durchgang im Styria Cup statt.
Da es in der Gruppe Nord nur vier Nennungen gab, wurde die Gruppe Nord und Süd zu einem Durchgang zusammengelegt. Dieser fand in Graz in der Unionhalle statt.

21 Spieler*innen spielten um den Aufstieg in den 1. Durchgang des Nachwuchs-Styria Cups am Sonntag, 9. Oktober in Fürstenfeld. Erfreulich ist, dass es auf den Stockerlplätzen einige neue Gesichter zu sehen gab.

Siegerliste:
Qualifikation U17/U15 (Bild)
1. Mildner Bastian U15 (Tischtennisfreunde St. Stefan)
2. Hanna Michael U17 (ATUS Gratkorn)
3. Weidmann Fabian U17 (ATUS Gratkorn)

Qualifikation U17/U15 Pl. 5-8
1. Gaugl Lukas U17 (ESV Bruck)
2. Fabian Vince U15 (USV Indigo Graz)
3. Schatz Oliver U15 (TTC Feldkirchen)

Qualifikation U13
1. Zmugg Theo (TTC Feldkirchen)
2. Hackl Samuel (KSV-HiWay-MEWO)
3. Kukovetz Jonah (USV Indigo Graz)

Qualifikation U11
1. Hermann Lara-Sophie (Union Ligist)
2. Ruzin Nikita (USV Indigo Graz)
3. Teuschler Tobias (ATSE Graz)

Ergebnisse Qualifikation
ÖTTV WIN (Wettkampf im Nachwuchs) Turniere

1x Silber, 3x Bronze für Weiß-Grün

Die 1. Serie der neu geschaffenen Nachwuchs ÖTTV WIN Turniere fand am 17. und 18. September 2022 in der Steiermark statt. Mehr als 200 Nachwuchsspieler*innen von U8 bis U21 waren nach Kapfenberg und Bruck gekommen und sorgten in fünfzehn Gruppen männlich und fünf Gruppen weiblich für hervorragende, spannende Spiele.
Wie gewohnt, sorgte das KSV-Organisationsteam für einen perfekten Ablauf des 1. ÖTTV-WIN-Turniers in der neuen Saison. In drei Hallen mit 34 Tischen sorgten alle Helfer für einen reibungslosen Auf- und Abbau. Bei einer bis ins Detail vorbereiteten Turnierauslosung von Michael Riegler für alle drei Hallen garantierte ein neues sympathisches Gesicht namens Alois Schaffler und ein routinierter Nachwuchschef Thomas Wildling die Zufriedenheit aller Teilnehmer und Betreuer. Die Oberschiedsrichter und Buffetverantwortlichen rundeten dieses erfolgreiche Turnier ab. Auch für STTTV-Präsident Wolfgang Heimrath gab es vor, während und nach dem Turnier genügend zu tun.
22 Teilnehmer*innen aus der der Steiermark konnten schöne Teilerfolge erzielen und sich gut in Szene setzen.
Sie holten 1x Silber durch Mariia Lytvyn (USV Indigo Graz) und 3x Bronze durch Tobias Hold (Hiway Grill Kapfenberg), Niklas Deutsch (TTC Gratwein) und Valentin Huber (ATSE Graz).
Für die große Überraschung aus steirischer Sicht sorgte Mariia Lytvyn (U13, USV Indigo Graz) mit dem 2. Platz in der Topgruppe I.

Siegerliste:
Gr. 01 weiblich: 1. Henning Jennifer NÖTTV 2. Lytvyn Mariia STTTV
Gr. 02 weiblich: 1. Tang Vanessa WTTV
Gr. 03 weiblich: 1. Leopoldseder Verena OÖTTV
Gr. 04 weiblich: 1. Freiheim Lilly WTTV
Gr. 05 weiblich: 1. Pinezits Yasmin BTTV

Gr. 01 männlich: 1. Sagawe Marc NÖTTV 3. Hold Tobias STTTV
Gr. 02 männlich: 1. Wyss Stephan WTTV
Gr. 03 männlich: 1. Budin Matthias TTTV
Gr. 04 männlich: 1. Acimovic Simon STTV
Gr. 05 männlich: 1. Stift Florian NÖTTV
Gr. 06 männlich: 1. Fellerer Finn WTTV
Gr. 07 männlich: 1. Fegerl Louis NÖTTV
Gr. 08 männlich: 1. Szuta Borys NÖTTV
Gr. 09 männlich: 1. Sams Joshua STTV
Gr. 10 männlich: 1. Ajdaranovic Nikola NÖTTV
Gr. 11 männlich: 1. Oberhuber Stephan STTV
Gr. 12 männlich: 1. Stangl Nicolas TTTV 3. Deutsch Niklas STTTV
Gr. 13 männlich: 1. Wurzer Simon NÖTTV 3. Huber Valentin STTTV
Gr. 14 männlich: 1. Theuermann Maximilian WTTV
Gr. 15 männlich: 1. Heifez Daniel WTTV

Fotos finden sie in der STTTV Foto-und Videogalerie

Ergebnisse
Steirischer Tischtennisverband Jahreshauptversammlung 2022

Präsident Wolfgang Heimrath wiedergewählt

Bei der JHV am 16. Juni 2022 wurden die neuen Satzungen und die neue Geschäftsordnung beschlossen. Präsident und Vorstand wurden mit großer Mehrheit gewählt, wobei Thomas Probst Mag. Peter Trutnovsky als Schulsportreferent ersetzen wird. Als besondere Neuerung wurde ein verpflichtendes, gemeinsames Foto beider Mannschaften eingeführt, das die Glaubwürdigkeit, dass ein Spiel auch ausgetragen wurde, unterstreichen soll.
Die Österreichischen Meister im Nachwuchsbereich - Mariia Lytvyn, Tobias Hold, Daniela Mitar und Larissa Regner wurden mit einer kleinen Prämie und der STTTV-Ehrennadel in Bronze gewürdigt. Zu Beginn gab es die Siegerehrung für das Finale im Styria Cup.
Für ihre Verdienste im steirischen Tischtennis wurden
Herbert Sidak, Roland Moises, Heimo Dirnberger, Simon Diethard mit der Silbernen Ehrennadel,
Raimund Heigl, Attila Balaz mit der Goldenen Ehrennadel,
Helmut Simoner, Ing. Klaus Weber, Walter Schwab, Christoph Simoner mit der Diamantenen Ehrennadel

des steirischen Tischtennisverbandes ausgezeichnet.

Steiermark hofft auf eine Saison 2022/2023 ohne Corona

STTTV Foto-und Videogalerie 2. BL 2. BL 2. BL 2. BL Fotos/Videos Steir. Tischtennisverband STTTV-Bindungliste 2022/2023 Spielerbindung gültig ab 03. Okt. 2022 Tischtennis - Magazine ÖTTZ - DIGITAL STTTV TOPSPIN DIGITAL STTTV TOPSPIN Okt. 2022-2023 (Druck-pdf)

STTTV / ÖTTV Termine
ÖTTV Veranstaltungskalender 2022/23 STTTV Herbst 2022/23 (Version 24.9.2022) STTTV FJ 2022/23 (Version ........) STTTV-Schiedsrichterreferat STTTV - MY REGELECKE COVID-19 Handlungsempfehlungen 01082022 Spielbericht_3erMannschaft Spielbericht_3erMannschaft ohne Doppel Spielbericht_2erMannschaft Spielbericht_2erMannschaft ohne Doppel STTTV Schiedsrichterliste SR Besetzung BL HE FJ 2022/23 (22092022) STTTV Bestimmung für nicht offizielle SR ÖTTV-Handbuch 07/2022 ITTF Schiedsrichter-Handbuch ITTF-Zulassungsliste Schiedsrichtergebühren Formular PRAE SR - Ausbildungskonzept Schiedsrichterordnung des ÖTTV
 
 
Vereins - Turniere TTV Kaindorf Ergebnisse 24. Sept. 2022 SG Aigen/Ardning USV Indigo Graz TTS Langenwang SU Fischbach Ergebnisse 10.Sept. 2022 ASKÖ Admont Alpen Adria-Turnier Ergebnisse 12./13.8.2022 BBSV Vordernberg TTC Strass Großlobming Ergebnisse 17. Sept.2022 SK Deutschlandsberg Ergebnisse 18.Sept. 2022 ASKÖ Lang-Lebring